RSS

Feine Mettwurst

18 Dez

Fleisch:

  • 80% Schweine-Lachse (Rücken)
  • 20% Schweine-Rückenspeck

Das parierte Fleisch und den Rückenspeck durch die 3 oder 3,5 mm Lochscheibe mahlen.

Gewürze je kg Fleisch:

  • 12 g Speisesalz
  • 12 g Pökelsalz
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 4 g Mettwurstgewürz „Braunschweiger Art“ (ohne Geschmacksverstärker; Bezug übers Internet)

Fleisch mit den Gewürzen gut und gründlich kneten/vermischen (mind. 5 bis 7 Min. kneten).

In Kunstdärme (wir verwenden z. B. NALO Cellulose-Hüllen, farblos, Kaliber 45, Länge 25) füllen und zubinden.

Aufhängen und 12 – 18 Std. an einem kühlen Ort reifen (umröten) und trocknen lassen.

Je nach Geschmack (kalt-) räuchern.

 
5 Kommentare

Verfasst von - 18. Dezember 2011 in Rohwurst, Wurst & Co

 

Schlagwörter: , , , ,

5 Antworten zu “Feine Mettwurst

  1. Amboss

    21. Dezember 2011 at 10:57 PM

    Hallo ihr beiden,

    die schaut gut aus!!!

    Werde ich nachwurschteln.

    Liebe Grüße
    Christian

     
  2. cahama

    22. Dezember 2011 at 6:10 AM

    Hallo Christian,
    viel Spaß dabei.
    Bin gespannt, wie sie dir schmeckt.

    Gruß
    Harald

     
  3. Alexei

    9. Januar 2012 at 3:55 PM

    Toll, dass hier immer soviel Zeit vor dem Computer verbracht wird.

     
  4. Ilmar

    13. Januar 2012 at 5:29 PM

    Ich bin ja seit mehreren Tagen stolzer Inhaber des Iphones und finde es super, dass die Seite im mitgelieferten Browser ohne Fehler dargestellt wird.

     
  5. Lina

    26. Februar 2012 at 7:47 PM

    There is apparently a lot to realize about this. I suppose you made certain nice points in features also.

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: