Zwetschgenkuchen vom Blech

Zwetschgenkuchen mit Haselnüssen und Marzipan.

Zutaten für ein Blech von ca. 30 x 40 cm

Teig:

  • 300 g Haselnüsse
  • 1 Vanilleschote
  • 300 g Zucker
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 300 g Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 gestr. Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 5 Eier
  • 300 g Mehl

Belag:

  • 2,5 kg entsteinte Zwetschgen

Zubereitung

Haselnusskerne fein mahlen.
Vanilleschote halbieren und auskratzen.
Zucker und Marzipan gut verkneten.
Vanillemark, Butter, Zimt und abgeriebene Zitronenschale zugeben und vermengen.
Nach und nach die Eier dazugeben.
So lange rühren bis die Masse sehr schaumig ist und der Zucker sich aufgelöst hat.
Mehl und Haselnüsse unterrühren.
Backblech mit Backpapier auslegen und Teig darauf geben, glattstreichen.

Den Teig mit den Zwetschgen belegen.

Streusel nach belieben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (170 Grad Umluft) auf der zweiten Schiene von unten ca. 55-60 Min backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.