Dinnete, süße Variante

Hier eine süße Variante der Dinnete mit Apfel, Zimt-Sahne und Mandelblättchen,
der Teig ist der gleiche wie bei der herzhaften Variante aber eben mit süßem Belag.

Zutaten für 10 Dinnete

Teig:

  • 800 g Weizenmehl Typ T 65 (alternativ: Typ 550)
  • 200 g Hartweizenmehl (oder T 65/550)
  • 1 Würfel Hefe
  • 25 g Salz
  • 800 ml Wasser

Belag:

  • 6 Äpfel (möglichst säuerliche)
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Saure Sahne
  • 100 g Sahne
  • 1 Ei
  • 100 g Mandelblättchen

Zubereitung

Teig:

Hefeteig herstellen; 1 Stunde ruhen lassen; in ca.10 Teigportionen teilen; diese ca. 10 Min ruhen lassen;
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche (oder auf Backpapier) in etwa in Pizzaform bringen (sehr dünn, ca. 2-3 mm); auf bemehlten Backschieber legen.

Belag:

Äpfel fein raspeln.
Saure Sahne, Sahne, Ei, Zucker und Zimt glatt rühren.

Apfelraspeln dünn auf dem Teig verteilen, 2 – 4 EL des Rahmgusses darauf verteilen, mit Mandelblättchen bestreuen.

Backofen möglichst heiß, ca. 270 Grad

Backzeit ca. 10-12 Minuten.

Am besten schmeckt die Dinnete frisch aus dem Ofen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.